2019 in Zahlen und Bildern

UNSER JAHR IN ZAHLEN GESCHÄFTSENTWICKLUNG

UNSER JAHR IN ZAHLEN

UNSER JAHR IN BILDERN HIGHLIGHTS 2019

UNSER JAHR IN BILDERN
Immer beliebter: Insgesamt rund 2.500 Läuferinnen und Läufer starten bei den Volksbank Kraichgau Firmenläufen in Walldorf und Sinsheim. Auch viele Volksbank-Mitarbeitende sind wieder dabei. (Foto: ©H&B Pressebild Pfeifer)Positives Votum: Die Vertreter der Raiffeisenbank Kraichgau und der Volksbank Kraichgau stimmen der Fusion zu. Damit verschmelzen die beiden Banken zur „Volksbank Kraichgau eG“. (Foto: ©H&B Pressebild Pfeifer)Sozialprojekt Garten³: In Zusammenarbeit mit dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband überreichen wir 120 Hochbeete an Kindergärten und Grundschulen in der Region. (Foto: ©Werbung Strauss)Verantwortungsbewusst handeln – nachhaltig investieren: Unter dieser Überschrift steht die Veranstaltung des Private Office. Gastredner ist Dr. Thomas Deser, Portfoliomanager der Union Investment. Seine Themenschwerpunkte: Die Welt im Wandel, warum Nachhaltigkeitsanalyse? Und: Wie investiert man richtig? (Foto: ©Volksbank Kraichgau)Volksbank erfüllt Kinderträume Die Jugendmannschaften des 1. FC Mühlhausen, des SV 1910 Sinsheim, des VfB Eppingen 1921 und der TSG Angelbachtal begleiten stolz ihre Fußballidole von der TSG Hoffenheim in die Sinsheimer PreZero Arena. (Foto: ©Uwe Gruen)Auszeichnung für den Volksbank Kraichgau Fonds Nachhaltigkeit und unser regionales Projekt „Reduse“: Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried Julyüberreichen unserem Vorstand Klaus Bieler den LEA Mittelstandspreis. Er zeichnet die Volksbank Kraichgau aus als „Beispielhaftes Unternehmen 2019 in Baden-Württemberg“. (Foto: ©Volksbank Kraichgau)Eine Partnerschaft mit Zukunft: Die Klima Arena in Sinsheim öffnet ihre Türen und wir sind stolzer Exklusivpartner. (Foto: ©Ellen Klose)Herzlich willkommen: Wir begrüßen 16 junge Talente zum Start in ihre Ausbildung als Bankkaufleute, Finanzassistenten oder in ihr Duales Studium im Bereich Finanzdienstleistungen bzw. Wirtschaftsinformatik. (Foto: ©H&B Pressebild Pfeifer)Bekenntnis zu Angelbachtal: Aus den Filialen Michelfeld und Eichtersheim wird die neue Filiale Angelbachtal. Gemeinsam mit unseren Kunden feiern wir die Eröffnung im November.Ehrenamtlich Tätige – ein wertvoller Teil unserer Gesellschaft: Wir sagen Danke und spenden 40.000 Euro an 17 regionale Einrichtungen (Foto: ©Werbung Strauss)Herzlichen Glückwunsch: Für sein Projekt „Junge Chance“ erhält der VfB Wiesloch den kleinen silbernen Stern auf Landesebene in Deutschlands größtem Breitensport-Wettbewerb „Sterne des Sports“- eine Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes e.V. (DOSB) und der Volksbanken Raiffeisenbanken. (Foto: ©KD BUSCH.COM)

Nachhaltigkeit in Zahlen Ökologisch, ökonomisch und sozial

53.600
Blatt Papier pro Jahr sparen wir, durch den online-Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht
353.000
spenden wir für gemeinnützige Zwecke
2019 + 57,66%
2018
38.000
fließen in 16 regionale Projekte durch die Volksbank Kraichgau Stiftung (+ 2,7%)
108.661
Kilowattstunden Strom produzierten unsere Photovoltaikanlagen (+8,43%)
45.942
beträgt die Fördersumme aus unserem VBK Fonds Nachhaltigkeit (+27,54 %)
102
+67,21%
Fahrräder leasen unsere Mitarbeitenden über das Dienstfahrrad-Konzept "JobRad"

Geschichten, die Mut machen

„Das Strahlen in den Gesichtern ist unglaublich!“ Matthias Stang betreut eine inklusive Fußballmannschaft.

Den Begriff Inklusion schreiben sich heute viele auf die Fahne – wirklich eingebunden werden Menschen mit Behinderung aber immer noch viel zu selten. Das gilt nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch in der Freizeit. Beim 1. FC Mühlhausen 1927 e. V. ist das anders.

Klasse statt Masse Kai Weckesser: Keine Bürde, sondern eine Verantwortung.

Mit dem Wieslocher Einrichtungshaus Weckesser Wohnen führt Kai Weckesser seit Anfang 2020 ein Familienunternehmen mit über 120-jähriger Tradition. Dass er einmal die Nachfolge seines Vaters antreten würde, stand für den 38-Jährigen nie in Frage.

Raus aus der Komfortzone Jürgen Rumig: Veränderung wagen tut gut.

Im Zuge der Fusion von Raiffeisenbank und Volksbank Kraichgau hat Jürgen Rumig den Job gewechselt und das neue Beratungsangebot vob@free aufgebaut, das er nun leitet. Dabei hat der 45-Jährige gemerkt: Veränderung wagen tut gut.

Roboter als Vermögensverwalter Digitale Helfer bei der Geldanlage und wo unsere Vermögensverwaltung die Nase vorn hat.

Wir beleuchten, was die digitalen Helfer bei der Geldanlage bereits leisten können – und wo die Vermögensverwaltung der Volksbank Kraichgau weiterhin die Nase vorn hat.